Ostsee-Wochenende für die TecArt Black Dragons

Vorschau Ostsee-Wochenende für die TecArt Black Dragons

 

Am kommenden Wochenende treffen die TecArt Black Dragons gleich zweimal auf Teams von der Ostsee. Zunächst empfangen die Erfurter vor heimischen Fans die Piranhas aus Rostock. Zwei Tage später geht es am Timmendorfer Strand gegen den dort beheimateten EHC Timmendorf. 

Nachdem die Erfurter in den letzten 6 Partien immer mindestens einen Punkt auf der Habenseite verbuchen konnten, will man diese Serie natürlich nur allzu gern weiter ausbauen. Die letzte Niederlage in regulärer Spielzeit gab es, richtig in Rostock. Schon allein deswegen dürften die TecArt Black Dragons auf Revanche sinnen. In der Tabelle haben die Piranhas etwas den Anschluss an die Plätze 2 & 3 der Qualifikationsrunde verloren. Nach zuletzt 3 Niederlagen in Folge beträgt der Rückstand der Rostocker auf die Erfurter mittlerweile 5 Punkte, dabei haben die Rostocker bereits eine Partie mehr absolviert als die Erfurter. Auf den Drittplatzierten Hamburg beträgt der Rückstand, bei gleicher Spielanzahl, 4 Punkte. Das letzte Aufeinandertreffen in Erfurt konnten die Gastgeber deutlich mit 7:2 für sich entscheiden. 

Heftig zur Sache ging es im Laufe der Woche beim Sonntagsgegner der TecArt Black Dragons, dem EHC Timmendorfer Strand. Nachdem am Dienstag der Wechsel des Kontingentspielers Daniel Clairmont nach Norwegen bekannt wurde, kam es am Mittwoch dann zum großen Knall im Verein und Cheftrainer Steve Pepin wurde mit sofortiger Wirkung beurlaubt. Als Cheftrainer an der Bande fungiert nun bis Saisonende der ehemalige Co-Trainer Marc Vorderbrüggen, der den Job von Pepin mit einer Sondergenehmigung des DEB übernommen hat. Sein Debut als amtierender Cheftrainer gibt Vorderbrüggen ausgerechnet beim Spitzenreiter in Herne. 

Zum Spiel gegen die Piranhas muss Trainer Thomas Belitz definitiv auf den gesperrten Paul Klein verzichten. Ob die zuletzt angeschlagen Ausgefallenen Sochan, Wiecki und Zech in den Kader zurückkehren können steht derzeit noch nicht fest. 

Spielbeginn am Freitag gegen Rostock ist um 20:00 Uhr. Die Partie am Timmendorfer Strand beginnt um 18:00 Uhr.

geschrieben am 13.02.2018
Stichworte: Vorschau