Black Dragons reagieren auf Personalengpass

Stichworte: Mannschaft
5. Dezember 2014

Florian Lüsch wird ab sofort für die Black Dragons Erfurt auf Punktejagd gehen und kann bereits am Freitag
eingesetzt werden.
Damit ist ein erster Schritt zur Kompensation der Ausfälle durch die Langzeitverletzten und Ausfälle
in den Erfurter Reihen getan.
Florian wurde von den Dresdner Eislöwen als Förderlizenzspieler für die Black Dragons
freigestellt, um hier mehr Spielpraxis zu erhalten. Wir wünschen Florian, der aus Balingen kommend über
Stationen in der Schülerbundesliga, der DNL, der Oberliga Ost (Chemnitz) und der DEL-2 in Dresden nun
in Erfurt spielt, viel Erfolg!

Weitere News

3. Dezember 2014

14.12

Erfurt gegen Halle

3. Dezember 2014

Endlich wieder Hockey!

Zwei Heimspiele

Sponsoren