Black Dragons schließen Vorbereitungsphase 1 ab

Stichworte: Mannschaft
28. August 2016

Nach intensivem Sommertraining, welches ein Teil der Mannschaft gemeinsam in Erfurt und ein Teil individuell am Heimatort beendeten, haben die Black Dragons Erfurt eine zweiwöchige Vorbereitungsphase auf dem Erfurter Eis absolviert.

Trainingsziele waren neben der Entwicklung konditioneller Fähigkeiten, vor allem die Verbesserung der Lauf- und Stocktechniken. In bestimmten Teilen der Trainingseinheiten konnten mit speziellen Übungen für die Torhüter wichtige Akzente in Vorbereitung auf die Belastungen der anstehenden Saison gesetzt werden.

Alle Spieler stellten sich dem großen Trainingsumfang und kämpften mit maximaler Intensität gegen die eintretenden Ermüdungserscheinungen. Der Trainingskader wurde durch einige Nachwuchsspieler ergänzt, die sich damit gut für ihre Einsätze in der Schülerbundesliga und DNL vorbereiten konnten.

In den nächsten drei Woche beginnt mit den geplanten Freundschaftsspielen die Vorbereitungsphase 2.
Dabei gilt es die eishockeyspezifischen Fähigkeiten und Fertigkeiten weiterzuentwickeln und das taktische Konzept zu stabilisieren. Alle Spieler werden zum Einsatz kommen und können nach der Sommerpause in den fünf anstehenden Partien Wettkampferfahrungen sammeln und sich ihren Platz innerhalb der Mannschaft erkämpfen.

Weitere News

17. August 2016

Kaderupdate

Gleich 3 Spieler verlängern

Sponsoren