Geiseler

Einen Punkt an der Ostsee

Stichworte: Spielbericht
20. Januar 2020

Wenn die Drachen an die Ostsee fahren, bedeute das in der Vergangenheit leider oft nichts verheißungsvolles. Am Sonntag trafen die Drachen wieder auf die Rostock Piranhas, die mit 5 Punkten Vorsprung in der Tabelle zuhause auf die Erfurter warteten. Trotz des Punktgewinns nach der regulären Spielzeit konnten die Piranhas den Abstand auf 6 Punkte vergrößern. Denn Gerstung konnte nach 3 Minuten in der Overtime das Siegtor für die Rostocker in Überzahl erzielen, nach dem den Erfurter ein Wechselfehler unterlaufen war. Nach dem frühen Rückstand nach bereits 6 Minuten konnten sich die Erfurter fangen und den Spielstand bis zur 32. Minute halten, ehe Tomanek zum 2:0 einnetzen konnte. Darauf hin fasste sich Sean Fischer ein Herz und erzielte nur eine Minute später den Anschlusstreffer, sieben Minuten später gar den Ausgleichstreffer. Das beflügelte die Drachen und so konnte Petr Gulda in der 46. Min die Überzahl nutzen und den 2:3 Führungstreffer erzielen. Leider hielt diese Führung nur anderthalb Minuten und mit dem 3:3 ging es in die Overtime, die letztlich Rostock für sich entscheiden konnte. Der Abstand zum letzten Pre-Playoffs-Platz, den aktuell die Moskitos Essen besetzen, ist auf zwei Punkte geschrumpft. Das sollte nun der Fokus sein.

Weitere News

32afab54 253b 4bb9 8883 b7f59130f800
11. Januar 2020

Im Endspurt die Partie gedreht - Drachen gewinnen 4:3 gegen die Saale Bulls

Mit einem furiosen letzten Drittel drehen die TecArt Black Dragons die Partie gegen die Halle Saale Bulls und zeigen wieder einmal was möglich ist!

C8541140 CA61 43 A3 8 ED6 75325206 B734
9. Januar 2020

Comeback für Schü und Arnold gegen Halle

Das nächste Heimspiel am 10.01.2020 um 20:00 Uhr gegen den MEC Halle!

Essen
4. Januar 2020

Herbe Enttäuschung bei den Drachen

Am gestrigen Freitag gelang es den Drachen nicht, den heißbegehrten Pre-Playoff-Platz zu erkämpfen.

Sponsoren