News Header Ergebnis Kopie27

- Mit Vollgas zurück -

1. März 2022

#GAMEREPORT

- Mit Vollgas zurück -

Gestern meldeten sich unsere Drachen zurück von der Corona-Zwangspause. Zu Gast waren die Rockets der EG Diez-Limburg, die eine gewisse Chance gewittert hatten. Jedoch zeigten sich unsere Drachen konzentriert und spulten den von Raphaël Joly entwickelten Spielplan gnadenlos ab.

Das erste Drittel war auf Augenhöhe. Beide Mannschaften ließen nur wenig zu und neutralisierten die gegnerischen Angriffe bereits im mittleren Drittel. Auch waren die richtig guten Chancen auf beiden Seiten nicht so zahlreich, auch wenn Erfurt mit 20 zu 6 Torschüssen klar den Ton angab. Dennoch kam man hier über ein 0:0 nicht hinaus.

Im Mittelabschnitt legten unsere Jungs nochmals eine Schippe drauf. Sie kamen nicht nur besser ins Spiel, sondern kreierten gute Chancen. In der 36. Minute war es dann endlich soweit. Fritz Denner (#96) konnte die Scheibe sich sichern und kontrollieren, bevor sie dann ihr Ziel erreichte. Mit diesem 1:0 für unsere Drachen sollte es dann in das letzte Drittel gehen.
Chancen boten sich bei beiden Teams, jedoch hielten beide Goalies, bei den Gästen Jan Guryca (#33) – auf Erfurter Seite Tommi Steffen (#25), ihre Mannschaften noch lange im Spiel.
In der 46. Minute legte Reto Schüpping (#7) auf André Gerartz (#88) ab und dieser verwandelte mit Direktabnahme – 2:0. In der 50. Minute folgte dann die Revanche. Schüpping trägt die Scheibe durchs Mitteldrittel, passt zu Gerartz und dieser uneigennützig zurück – 3:0. Da die Abwehrleistung der Rockets stetig weniger wurde, dauerte es auch nur knappe vier Minuten bis der nächste Drache sich auf des Protokoll notieren ließ. Diesmal war es Justus Böttner, der von der blauen Linie abzog und zum 4:0 erhöhte. In der 56. Minute legte Eric Wunderlich nochmals einen drauf. Schüpping passte perfekt auf den schon aufgezogenen Wunderlich und dieser hämmerte den Puck hörbar unter das Gestänge. Keine Chance für Guryca. Das letzte Tor dieser Partie und das sechste für Erfurt erzielte nochmals André Gerartz.

Jan Panthowski fand zur Pressekonferenz auch deutliche Worte. Sah er am Anfang noch eine Chance mit dem Tempo der Drachen mitzugehen, war die abbauende Defense und die wenig von Erfolg gekrönten Einzelaktionen ein Grund für diese Niederlage.

Joly dagegen konnte mit der Leistung seiner Jungs zufrieden sein. Haben sie sich nicht nur gut aus der Pause zurück gemeldet, sondern auch strikt den Gameplan herunter gespielt. Sichtlich erfreut war er über die Leistung von Tommi Steffen, der sein erstes Spiel über die komplette Distanz bestritt und zu dem auch den ersten Shutout für Erfurt sicherte.

Erfurt: F. Denner, R. Schüpping, A. Gerartz (2x), J. Böttner, E. Wunderlich

Videobeitrag MDR Thüringen

https://www.mdr.de/thueringen-...

Highlights zum Oberliga-Nord - Spiel TecArt BlackDragons vs. EG Diez-Limburg Rockets

https://www.thefan.fm/details/...

Fotos (C) von Lars Wannemacher Photography

#tecartblackdragons #EishockeyinErfurt #oberliganord #saison20212022 #heimsieg

Weitere News

Web Teaser Spielankuendigung27
27. Februar 2022

TecArt Black Dragons vs EG Diez-Limburg

Es gibt das Familienticket für schmale 20€!

Web Teaser Gamereport18
22. Februar 2022

- Nicht unter Wert verkauft -

Am Freitag empfingen unsere Drachen den Spitzenreiter der Oberliga Nord – die Halle Saale Bulls.

Web Teaserabsage22
20. Februar 2022

Jetzt ist es offiziell:

Aufgrund mehrerer Coronafälle unter den Dragons müssen wir auch das morgige Heimspiel gegen die EXA IceFighters Leipzig absagen

Sponsoren