Jakub Körner wechselt vom EHC Freiburg zu den Drachen

Stichworte: Mannschaft
6. Mai 2018
+++KADERNEWS+++
Jakub Körner wechselt aus dem Breisgau in die Thüringer Landeshauptstadt
Jakub Körner wird ein Drache. Der 1,85 m große und 91 kg schwere Verteidiger von DEL2 Club EHC Freiburg hat sich, trotz weiterer Angebote, für unsere TecArt Black Dragons Erfurt entschieden. Jakub kommt aus Brno/Tschechien, hat einen deutschen Pass und bringt, neben ordentlich Erfahrung, auch Charakter mit. Privat ist er Papa und Held seiner zwei Kids und zudem verheiratet. Sportlich ist er ein knallharter Typ, dessen Statistiken sich sehen lassen.
Insgesamt kommt der robuste Defenseman auf 920 Profi-Pflichtspieleinsätze, in denen er 364 Scorerpunkte erzielen konnte. Begonnen hat seine Karriere in der DEL bei den Nürnberg Ice Tigers, gefolgt von 7 Jahren in der Oberliga. Anschließend konnte sich der nun 38-jährige Verteidiger, mit seiner gesunden Härte und absoluten Zuverlässigkeit, für 13 Jahre über mehrere Stationen in der DEL2 festbeißen.
„Ich habe 2 Jahre mit Jakub in Bietigheim und Kaufbeuren zusammen gespielt und Ihn als absolut zuverlässigen Eishockeyspieler und Menschen kennen gelernt. Er ist ein Typ mit Charakter, den wir unbedingt in unserem Team brauchen. Auf dem Eis ist er ein knallharter Defensiv-Verteidiger, der vor allem vor dem Tor aufräumen und unsere Defensive verstärken wird. Wir sind sehr froh, Jakub von unserem sportlichen Konzept überzeugt zu haben.“, sagt unser Leiter für Scouting und Spielerentwicklung, Christian Grosch, zur Verpflichtung von Jakub Körner.
Welcome bei den TecArt Black Dragons Erfurt, Jakub! Auf eine erfolgreiche Zeit!
#Jakub #Körner #ErfurterJungeJetzt #Welcome #DragonsFamily

Weitere News

4. Mai 2018

Alle Gute zum Geburtstag

Benjamin Zech

4. Mai 2018

Kämmerer verlängert für 2 Jahre

Oliver Kämmerer bleibt den Drachen treu!

2. Mai 2018

Felix Schümann verlängert für 2 Jahre

Zwei weitere Jahre mit "Schü"!

Sponsoren