Sean Fischer zurück in Erfurt

Stichworte: Mannschaft
29. April 2019
Sean Fischer verstärkt die TecArt Black Dragons

Neben dem Eis ist er ein sehr sympathischer Mensch, auf dem Eis geht er dahin, wo es weh tut. Sean Fischer, bereits von 2010 - 2012 im Trikot der Drachen aktiv, kehrt nach 5 Jahren DEL2 und zuletzt 2 Jahren Hannover Scorpions nach Erfurt zurück. Der 33-jährige Deutsch-Kanadier erhält einen Dreijahresvertrag bei den TecArt Black Dragons. "Die Black Dragons Erfurt haben mir damals die Begeisterung für das Eishockey zurück gegeben. Die Fans waren überragend, es hat mir hier immer Spaß gemacht und ich freue mich, zurück zu sein. Ich denke, der Verein hat viel Potenzial für die kommenden Jahre und ich werde meinen Teil dazu beitragen.", sagt Fischer.

Der EHC Erfurt freut sich, mit Sean Fischer einen flexibel einsetzbaren Spieler zurück gewonnen zu haben, der Erfurt kennt und der mit seinem Einsatzwillen, seiner spielerischen Qualität sowie seiner Erfahrung einen enormen Schub in die Mannschaft bringen und damit auch eine Vorbildfunktion für die jungen Spieler einnehmen kann.

Wir sagen: Welcome back in Erfurt, Sean!

Das komplette Interview mit Sean Fischer gibt es demnächst.

Weitere News

23. April 2019

Fred Carroll bleibt Trainer bei den Drachen

Fred Carroll wird die TecArt Black Dragons Erfurt weiterhin trainieren

15. April 2019

Benedict Roßberg wird zum Drachen

Benedict Roßberg wechselt von den EXA Icefighters zu den TecArt Black Dragons Erfurt.

12. April 2019

Vier Sterne und zwei Schnuppen

EHC Erfurt erneut für Nachwuchsarbeit ausgezeichnet. Goalie Lehr und Stürmer Fiedler verlassen das Oberliga-Team

Sponsoren