Erst Referendariat, dann Drachentrikot

Stichworte: Mannschaft
11. Juli 2019

Für Sebastian Hofmann steht Saison Nummer 13 mit dem EHC Erfurt e.V. an. Zwar wird die Saison für unseren spielintelligenten Verteidiger etwas später beginnen, aber das hat auch einen guten und nachvollziehbaren Grund. "Hoffi" wird sich zunächst auf den Abschluss seines Referendariats konzentrieren und Anfang Dezember den TecArt Black Dragons wieder vollumfänglich zur Verfügung stehen. Darauf konnten sich beide Seiten einvernehmlich einigen.

Aufgrund seiner Verlässlichkeit und mittlerweile großen Erfahrung, gehört der ehemalige Drachenkapitän nach wie vor zum Kern der Mannschaft. Aus diesem Grund hat die sportliche Leitung des EHC vollstes Verständnis für die geplante dreimonatige Auszeit vom Spielbetrieb. Sebastian wird jedoch regelmäßig mit der Mannschaft trainieren, um dann sehr gut vorbereitet im Winter einzusteigen. Der EHC wünscht an dieser Stelle alles Gute und viel Erfolg für den beruflich wichtigen Abschluss und blickt optimistisch auf die Rückkehr im Drachentrikot im Dezmber 2019!

Weitere News

10. Juli 2019

Topscorer Michal Vazan bleibt den Drachen treu

Michal Vazan geht in die vierte Spielzeit mit den TecArt Black Dragons

10. Juli 2019

Reto Schüpping im Drachen-Daddy-Club

Unser deutscher Topscorer hat zugeschlagen - diesmal als frischer Papa!

8. Juni 2019

Happy Birthday und Abschied für Robin Sochan

Happy Birthday und Danke Robin Sochan für vier Jahre!

Sponsoren