Web Header WBG

- WBG Einheit bleibt Premiumsponsor -

17. Juni 2021

#SPONSORNEWS

- WBG Einheit bleibt Premiumsponsor -

Seit 5 Jahren ist die WBG Einheit eG Sponsor und Partner der TecArt Black Dragons. Und das soll auch in Zukunft so bleiben! Für uns ein Grund mehr, unseren Partner ein wenig „auf den Zahn zu fühlen“, warum #EishockeyinErfurt unterstützt wird.

Herr Nico Sander, Marketing-Mitarbeiter, stand uns dafür Rede und Antwort.

Black Dragons: Hallo Herr Sander! Danke das Sie unserer Bitte gefolgt sind und wir mit Ihnen dieses Interview führen dürfen. Steigen wir gleich in die erste Frage ein:

Wie ist diese Partnerschaft zustande gekommen?

WBG Einheit: Ich bin selbst erst seit kurzer Zeit bei der WBG Einheit eG Doch so wie ich es mitbekommen habe, ist damals euer Vize-Präsident Christian Fischer auf uns zugekommen.

BD: Welche Vorteile sehen Sie für Ihr Unternehmen im Sponsoring und speziell in der Kooperation mit den Drachen?

WBG: Die Vorteile des Sponsorings liegen in erster Linie im regionalen Aspekt. Wir leben gemeinsam in dieser Stadt und da wo das Geld verdient wird, sollte es möglichst auch ausgegeben werden. Besonders im Bereich Sport ist das enorm wichtig, damit alles am Leben erhalten und vor allem die Jugendförderung weiter ausgebaut werden kann.

BD: Welche Verbindung zu ihrer Arbeit sieht die WBG Einheit eG in der Kooperation mit den TecArt Black Dragons?

WBG: Wir sind mit unserer fast 130-jährigen Historie die älteste Wohnungsbaugenossenschaft hier in Erfurt. Ein Teil der Fanlandschaft und der Spieler leben über Generationen bei uns. Dieser Wiedererkennungswert auf sportlicher Ebene ist uns sehr wichtig. Für uns stellt diese Partnerschaft eine besondere Verbundenheit zwischen unseren Mietern und die Unterstützung ihres Vereins dar. Letztendlich gibt man mit dem Sponsoring indirekt ein Stück den Fans und Spielern ihren Vereinen zurück.

BD: Sind das auch Gründe gewesen, diese Unterstützung weiterhin dem Verein zu zusichern? Abgesehen davon, dass nach einem Jahr ein kurzes Resümee gezogen wird.

WBG: Sicher sind dies Gründe. Nach Ablauf einer Saison wird natürlich geschaut, wie sich die Zusammenarbeit gestaltet hat. Denn man erwartet auch als Sponsor eine gewisse Bereitschaft bei unseren Veranstaltungen gemeinsam aufzutreten, wie beispielsweise dem Kinderfest und Daberstedter Herbst im Hirnzigenpark. Es sollte eine lebendige Partnerschaft sein, mit gegenseitigem Respekt und Unterstützung.

Besonders mit Blick auf die jetzige Pandemie-Lage, war uns stets bewusst, dass der Verein die erhoffte Werbeleistung gar nicht erfüllen konnte. Dennoch haben wir keine Notwendigkeit gesehen unsere Unterstützung zu reduzieren oder gar zurückzuziehen. Die Fans werden hoffentlich in der neuen Saison wieder in die Halle dürfen. Darüber hinaus hat unser Engagement vielleicht auch eine positive Signalwirkung für andere mögliche Unterstützer und die Stadt Erfurt.

BD: Das wäre natürlich Klasse! Kommen wir zu einem anderen Thema: Wie schätzen Sie die sportliche Entwicklung der Drachen ein?

WBG: Ich war selbst auf der Sportschule und habe so einige ehemalige Spieler frühzeitig kennengelernt. Sei es Marcel Weise oder Oliver Otte. Allein durch diese Kontakte habe ich den Werdegang der Mannschaft aktiv mitverfolgen können. Und natürlich hat es mich persönlich gefreut, dass die Mannschaft die letzte Saison mit dem Erreichen der Playoffs abgeschlossen hat. Und wenn man es allgemein betrachtet, wäre es mehr als schön, wenn man das Erreichte gemeinsam steigern könnte. Das wäre nicht nur gut für den Verein, sondern auch für den Standort selbst.

BD: Zu Ihrem letzten Satz thematisch passend, welche Wünsche oder Erwartungen hat die WBG Einheit eG für die kommende Saison?

WBG: Einen großen Wunsch haben wir tatsächlich und ich denke da sprechen wir vielen Fans aus der Seele: Wir wünschen uns, dass die Fans wieder an den Spielen teilhaben können! Dass sie ihre Vereine und Mannschaften live erleben und unterstützen dürfen. Sport ist Kultur und gehört einfach zum Leben dazu. Dass man sich endlich wieder trifft, ob bei einem Spiel oder einem unserer Feste.

Und natürlich maximale Erfolge, denn das würde letztendlich auch der Stadt Erfurt guttun.

BD: Letzte Frage – was machen Sie am 24. September?

WBG: Wenn sich unser Wunsch erfüllt, werde ich mir mit Sicherheit das Auftaktspiel der TecArt Black Dragons anschauen und das Team zum Saisonauftaktsieg anfeuern.

Danke, @WBG!


#EishockeyinErfurt #TecArtBlackDragons #sponsoring #partnerschaft #support #Saison2122

Weitere News

Web Teaser Gerartz
14. Juni 2021

- Ein Krokodil wird zum Drachen -

27 Jahre jung, 1,88 Meter groß, 86 Kilogramm leicht. Die Rede ist von André Gerartz, der in der Saison 2021/2022 eine Verstärkung im Angriff werden soll. Der gebürtige Kölner hatte in seiner Spielerlaufbahn diverse Stationen, inklusive eines Abstechers in die DEL2 bei den Kassel Huskies.

Web Teaseraltesdesign
10. Juni 2021

- We want you! -

#VEREINSNEWS

- We want you! -

Nach der Saison ist vor der Saison. Getrost nach diesen Motto laufen die Vorbereitung für den Saisonstart auf Hochtouren. Während die Spieler sich fit halten, unterziehen wir auch unsere Technik einem ausgiebigen Fitness-Check, damit die kommenden Live-Übertragungen reibungslos verlaufen. Jedoch kann die Technik nur so gut sein, wie der- oder diejenige auf der anderen Seite des Pults. 😉

Web Teaserotte
9. Juni 2021

#89 verkündet das Ende seiner Karriere

26 Jahre im Dienst der Black Dragons, 14 Jahre als Goalie in der ersten Mannschaft. Mit dieser Bilanz hängt ein Erfurter Urgestein im Alter von 32 Jahren nun seine Schlittschuhe an den Nagel. Ein Goalie, der trotz seines Status als Nummer 2, nach jedem Spiel ein Lächeln für die Fans und Helfer übrig hatte. Ein Spieler, der seine Rolle mit Humor und einer beispiellosen Ernsthaftigkeit ausgefüllt hat.

Sponsoren