TecArt Black Dragons Adventskalender 2018

Stichworte: News
11. November 2018
In diesem Jahr wird es eine limitierte Auflage Adventskalender Sonderedition TecArt Black Dragons zur Einstimmung auf die Weihnachtszeit für Groß und Klein zum Preis von 10,00 € geben! Pro verkauften Kalender gehen 2,00 € direkt an unsere Kinder von den YOUNG DRAGONS ERFURT​. Wo und wie ihr schon vor dem nächsten Heimspiel am 23.11.2018 IKK Classic präsentiert TecArt Black Dragons vs Hannover Indians​ an die Kalender kommt, geben wir in der nächsten Woche bekannt! Wer gar nicht warten kann, hat die Möglichkeit, den schicken Drachen-Adventskalender per Mail an info@black-dragons-erfurt.de zu reservieren.

Weitere News

6. November 2018

Nichts drin in Hannover

Eine deutliche Niederlage mussten die TecArt Black Dragons am späten Sonntagabend in Hannover gegen die Hannover Scorpions hinnehmen. Am Ende eines wahren Mammutprogramms mit 5 Spielen in nur 10 Tagen war dem Team von Trainer Fred Carroll der Kräfteverschleiß deutlich anzumerken. Die Gastgeber um Ex-Drache Sean Fischer wirkten frischer und waren meist einen Schritt schneller als die Erfurter. Dies kam besonders in den ersten Minuten des Mitteldrittels zum Tragen, als die Erfurter in knapp 150 Sekunden drei Gegentore hinnehmen mussten.

4. November 2018

Heimniederlage gegen Leipzig

Zwei Tage nach der Niederlage in Leipzig, bei der man seitens der Erfurter mit den Entscheidungen des Schiris haderte, wollten die Männer von Coach Carroll im Rückspiel Revanche nehmen. Dieser Plan misslang jedoch und man musste sich am Ende vor dem Tor effektiveren Gästen aus Sachsen mit 2:4 geschlagen geben.

2. November 2018

TecArt Black Dragons geben erneut in den letzten Minuten den Sieg aus der Hand

Zum zweiten Mal innerhalb kürzester Zeit hadern die TecArt Black Dragons mit den Entscheidungen der Unparteiischen. Ungewohnt deutlich fiel dann auch die Kritik von Trainer Fred Carroll bei der anschließenden Pressekonferenz nach dem Spiel in Leipzig aus. „Ich fühle mich heute schon ein bisschen verarscht. Wir liefern hier 58 Minuten eine gute Leistung ab, führen und müssen die 3 Punkte eigentlich mit nach Erfurt nehmen. Was in den letzten 2 Minuten passiert ist, ist dann einfach unglaublich“ so der sichtlich angefressene Coach. Doch gehen wir der Reihe nach.

Sponsoren