Testspielerfolg gegen Hurricanes V2

Stichworte: Spielbericht
20. Oktober 2014

Im kurzfristig vereinbarten Freundschaftsspiel gegen den Thüringenligisten und amtierenden Thüringenpokalsieger SC Medizin Erfurt „Hurricanes V2“ kamen die Black Dragons um Trainer Tim Donnelly zu einem ungefährdeten und standesgemäßen 17:3 (10:1, 4:2, 3:0) Erfolg. Aufgrund des Ausschlusses der Jonsdorfer Falken und dem damit verbundenen Wegfall von zwei Heimspielen musste kurzfristig ein Testspielgegner gefunden werden, dieser wurde in den „Hurricanes V2“ auch gefunden. Drachencoach Tim Donnelly musste dabei auf die angeschlagenen Paul Klein, für den am Montag eine weitere Untersuchung ansteht, Hannes Ulitschka und Ryan Olidis sowie die Langzeitausfälle Benjamin Zech und Christopher Fischer verzichten.

Für den Oberligisten war Oliver Kämmerer mit 3 Treffern erfolgreichster Torschütze. Zudem trafen Felix Schümann, Sebastian Hofmann, Andreas Nickel, Adam Sergerie und Arne Schaufuß je zweimal. Marcel Weise, Jan Zurek, Enrico Manske und Christoph Regner konnten sich je einmal in die Torschützenliste eintragen. Für den tapfer kämpfenden Thüringenligisten traf Vincent Hey zweimal zudem konnte sich Enrico Will als Torschütze feiern lassen.

Ein besonderes Bonbon haben sich die Verantwortlichen für die knapp 600 Zuschauer des heutigen Spieles ausgedacht. Gegen Vorlage der heutigen Eintrittskarte gibt es im anstehenden Spitzenspiel gegen Tabellenführer Leipzig am kommenden Sonntag, 26.10.2014 um 16:00 Uhr, einen Rabatt von 1€.

Weitere News

18. Oktober 2014

Zwei Punkte aus Halle entführt

3:4 nach Verlängerung

14. Oktober 2014

Toreros gefragt!

Einmal Halle

Sponsoren