- Raphael Joly wird Headcoach -

6. September 2020

Nach der Trennung von Fred Carroll war klar, dass wir uns auf die Suche nach einem neuen Drachenbändiger begeben wollen. Über die Sommerferien hinweg wurden mit verschiedenen Trainerkandidaten zahlreiche interessante Gespräche geführt. Unser Ziel war es, den Markt zu sondieren und mit dem Anforderungsprofil in unserem Verein abzugleichen.

Nach intensiven Verhandlungen, haben wir uns mit Raphael Joly bewusst für einen jungen und motivierten Trainer entschieden. Rapha hat uns bei mehreren Gesprächen mit seiner Eishockeyphilosophie überzeugt und wird unsere Arbeit im Profibereich ausbauen und die Talente der einzelnen Mannschaftsmitglieder bestmöglich fördern. Moderne Trainingsmethoden und seine Erfahrungen im Videocoaching sollen unseren Spielern die Möglichkeit geben sich weiterzuentwickeln und ihr Potenzial auszuschöpfen.

Wir sind davon überzeugt, mit Raphel Joly einen Trainertyp verpflichtet zu haben, der neben seiner Funktion als Headcoach auch in der Entwicklung von Spielern unserer Organisation unterstützt und uns damit in der Ausbildung der Talente voran bringt.

Raphael war in seiner Karriere als aktiver Spieler schon an verschiedenen Standorten und hat in Canada als Trainer gearbeitet. In der vergangenen Saison komplettierte er das Trainerteam der Füchse aus Duisburg als Videocoach. In Erfurt wird Raphael in der kommenden Saison nun zum ersten mal die die Verantwortung für ein Männerteam übernehmen. Wir haben uns mit ihm für einen jungen, hungrigen Trainer entschieden, der eine klare Vorstellung davon hat, wie er unser Team voranbringen möchte. Mit seiner Entscheidung nach Thüringen zu ziehen, zeigt Raphael, dass es ihm mit seinem Engagement in Erfurt um mehr geht, als nur um eine Durchgangsstation.

Wir wünschen Rapha einen guten Start in einer schwierigen Zeit und hoffen, dass ihr ihn mit uns in der Drachen Höhle willkommen heißt!

Weitere News

3. September 2020

#MARKETINGNEWS

- Sponsorenkampagne zündet in Thüringen -

26. August 2020

#KADERNEWS

Viktor Beck komplettiert den Sturm in Erfurt!

25. August 2020

Happy Birthday, Husky

43 und kein bisschen älter ;-)

Sponsoren