Liveticker

0 : 0 - 0 : 3 - 0 : 0
TecArt Black Dragons
0 : 3
Hannover Indians
Liveticker-Software von SECONDRED
Aktualisieren

Abpfiff

DAS SPIEL IST AUS

Auch wenn es das Ergebnis nicht vermuten lässt, im letzten Drittel gaben sich die Drachen wieder motiviert und kämpften verbissen. Aber es war wie verhext. In jeden Pass in Richtung Tor schmuggelte sich ein Schläger, Schlittschuh oder gar ganzer Spieler der Indians. Es war zum Verzweifeln. Auch der bei den Gästen inzwischen immer beliebter werdende "Sitzstopper"(ich schmeiße mich vor/zwischen die Füße des Gegners und bleibe möglichst lang drauf sitzen) erleichterte den Drachen den Spielaufbau nicht. Letztendlich war es eine raue aber weitestgehend faire Partie, die die Indians mit den ihnen zur Verfügung stehenden umfangreicheren Ressourcen für sich entscheiden konnten.

59'

Auszeit Hannover

59'
2'
2'

2 Minuten

BDE
#22 Enzo Herrschaft (unnötige Härte)

58'

Erfurt komplett

58'

Hannover komplett

57'
2'
2'

2 Minuten

BDE
# 7 Reto Schüpping (Halten)
HIN
#91 Elvijs Biezais (Halten)

56'
2'
2'

2 Minuten

BDE
#77 Tim May (Stockschlag)

55'
2'
2'

2 Minuten

HIN
#36 Metthew Pistilli (Haken)

50'

Hannover komplett

48'
2'
2'

2 Minuten

HIN
#24 Sebastian Christmann (Behinderung)

44'

Erfurt komplett

42'
2'
2'

2 Minuten

BDE
#14 Fabian Belendir (Stockschlag)

40'

PAUSE

Im zweiten Drittel zeichnet sich das ab, was manch einer schon im Vorfeld befürchtet hat: während die Indians mit einem (bis auf eine Ausnahme) vollen Kader anreisen konnten, kämpft sich die zusammengeflickte und mit Fölis und Jungspielern ergänzte Erfurter Truppe über die Zeit. Dreimal musste Kostantin Kessler hinter sich greifen und noch öfter mit vollstem Körpereinsatz ein noch höheres Ergebnis verhindern. Die Erfurter wirken erschöpft, Pässe sind teils ungenau und immer wieder schusselt der Puck ungefährlich vor dem Hannoveraner Tor herum. Die Nachwehen des Vorbereitungsspiels gegen die Indians sind nach wie vor spürbar. Nun heißt es Daumen drücken, dass Coach Raphael Joly in der Kabine die richtigen Worte für die Drachen findet.

37'

TOR FÜR DEN gegner

#91 Elvijs Biezais (#25 Branislav Pohanka, #36 Metthew Pistilli)

35'

Hannover komplett

33'
2'
2'

2 Minuten

HIN
#14 Niko Esposito-Selivanov (Beinstellen)

33'

Hannover komplett

31'
2'
2'

2 Minuten

HIN
#16 Jannik Striepeke (unnötige Härte)

25'

TOR FÜR DEN gegner

#44 Maks Selan (#36 Metthew Pistilli)

25'
2'
2'

2 Minuten

BDE
#33 Arnoldas Bosas (hoher Stock)

22'

TOR FÜR DEN gegner

#97 Jayden Schubert (#21 Joe Kiss)

PAUSE

Ein energiegeladenes Drittel liegt hinter uns. Beide Teams werfen sich mit vollem Elan ins Spiel und schenken sich nichts. Die Goalies kriegen selten einen Moment zum Durchatmen. Es bleibt spannend.

20'

Hannover komplett

18'
2'
2'

2 Minuten

HIN
#25 Branislav Pohanka (Stockschlag)

10'

Erfurt komplett

8'
2'
2'

2 Minuten

BDE
#33 Arnoldas Bosas (Check gegen Kopf und Nacken)

1'

Anpfiff

LOS GEHT'S!

Beide Fanlager sind lautstark vertreten

Starting Six:
BDE
# 1 Kostantin Kessler
#11 D'Artagnan Joly
#63 Eric Wunderlich
# 7 Reto Schüpping (C)
#33 Arnoldas Bosas
#77 Tim May

HIN
#67 David Böttcher-Miserotti
#45 Andrej Strakhov
#44 Maks Selan
#25 Branislav Pohanka
#36 Metthew Pistilli
#91 Elvijs Biezais

Sponsoren