Liveticker

1 : 2 - 1 : 1 - 0 : 2
TecArt Black Dragons
2 : 5
Krefelder EV 1981
Liveticker-Software von SECONDRED
Aktualisieren
60'

Abpfiff

DAS SPIEL IST AUS.

Wer vorn keine Buden schießt, kriegt sie hinten rein. Man kann keiner der beiden Mannschaften mangelnde Willenskraft vorwerfen. Letztendlich heißt aber die Antwort auf die Krefelder Frage nach verhinderten Torchancen "Konstantin Kessler". Die Antwort auf die gleiche Frage auf Erfurter Seite heißt leider "unzulängliches Zuspiel, Fehlpässe, schlechte Chancenverwertung und gefühlte Systemlosigkeit".

57'

Erfurt nimmt den Goalie raus

56'

Krefeld komplett

55'

Erfurt komplett

55'

Auszeit Erfurt

54'
2'
2'

2 Minuten

KEV
#67 Tim Dreschmann (Beinstellen)

53'
2'
2'

2 Minuten

BDE
#01 Konstantin Kessler (Beinstellen)
#22 Enzo Herrschaft sitzt ab

52'

TOR FÜR DEN gegner

#74 Florian Maierhofer (#81 Manuel Nix, #88 Julian Gärtner)

45'

TOR FÜR DEN gegner

#83 Adrian Grygiel (#25 Tom Schmitz, #88 Joshua Gärtner)

41'

weiter geht's

40'

2. PAUSE

Die Drachen bemühen sich um einen geordneteren Spielaufbau. Leider nur mit geringem Erfolg. Die wenigsten Pässe kommen wirklich an. Die Spieler verbrauchen viel Energie damit, ihren Fehlern nachzulaufen. Der Spielstand spiegelt nicht die Chancen wieder. Tino Kessler hält zumindest dem Krefelder Ansturm gut stand. Danke dafür.

33'

Krefeld komplett

32'

Tor für Erfurt, leider zu früh abgepfiffen.

31'
2'
2'

2 Minuten

KEV
#33 Daniel Herzog (Stockschlag)

30'

beide Mannschaften komplett

29'

TOR FÜR DIE Tecart BLACK DRAGONS

#63 Eric Wunderlich (#69 Petr Gulda)

so schreibt man in Erfurt Revenge für ein nicht gepfiffenes Foul.

28'
2'
2'

2 Minuten

BDE
#96 Fritz Denner (übertriebene Härte)

KEV
#96 Michael Schaaf (Halten)

28'

Erfurt wechselt den Goalie. Ab jetzt steht #01 Konstantin Kessler

27'

TOR FÜR DEN gegner

#39 Julius Bauermeister (#67 Tim Dreschmann, #20 Valentin Pfeifer)

20'

PAUSE
Nach einem absoluten Traumstart konnten die Drachen ihren Elan und ihre Selbstsicherheit über die ersten 5 Minuten retten. Danach ließen sie sich leider die von vielen Reihenwechseln geprägte und dadurch hektische Spielweise der Krefelder Gäste aufzwingen. Ein konstruktiver Spielaufbau war selten möglich. Wir hoffen auf mehr Gelassenheit im zweiten Drittel.

17'

TOR FÜR DEN gegner

#05 Markus Freis (#25 Tom Schmitz)

15'

Erfurt komplett

13'
2'
2'

2 Minuten

BDE
#88 André Gerartz (Haken)

7'

TOR FÜR DEN gegner

#09 Anakin Guay-Tessier (#83 Adrian Grygiel, #05 Markus Freis)

1'

TOR FÜR DIE Tecart BLACK DRAGONS

#33 Arnoldas Bosas (#06 Justus Böttner, #87 Kyle Beach)

1'

Anpfiff

Starting Six:

BDE
#05 Thomas Schmid
#06 Justus Böttner
#12 Maurice Keil
#33 Arnoldas Bosas
#87 Kyle Beach
#29 Nick Vieregge

KEV
#39 Julius Bauermeister
#96 Michael Schaaf
#20 Valentin Pfeifer
#67 Tim Dreschmann
#91 Edwin Schitz
#01 Jonas Gähr

Anbully verschiebt sich auf 20:15 Uhr

Sponsoren