Liveticker

1 : 0 - 0 : 0 - 3 : 0
TecArt Black Dragons
4 : 0
ESC Wohnbau Moskitos Essen
Liveticker-Software von SECONDRED
Aktualisieren
60'

Abpfiff

SIEG!!!

Playoffs, wir kommen! Auch ist unserem Konstantin "Tino" Kessler der erste Shutout der Saison gelungen. Wir gratulieren!

58'

die letzten zwei Spielminuten laufen. Es gibt viele Wechsel auf beiden Seiten und nur noch wenige Moskitos zeigen vollen Einsatz.

52'

TOR FÜR DIE Tecart BLACK DRAGONS

Einmal durchtanken und einnetzen!!

#33 Arnoldas Bosas (#63 Eric Wunderlich, #53 Felix Schümann)

50'

Essen nimmt die Auszeit

50'

TOR FÜR DIE Tecart BLACK DRAGONS

Die Pucksalve wird belohnt!
#88 André Gerartz (#06 Justus Böttner, #96 Fritz Denner)

48'

TOR FÜR DIE Tecart BLACK DRAGONS

Und da ist es!!!!
#87 Kyle Beach netzt ein. (#12 Maurice Keil ,#05 Thomas Schmid)

46'

Erfurt nimmt das Essener Tor unter Dauerbeschuss. Kleinere Schubsereien sind keine Seltenheit mehr.

40'

PAUSE
Ein spannendes zweites Drittel ist vorüber. Der Ton wurde minimal rauer, besonders in beiden Unterzahlsituationen musste Goalie Konstantin Kessler mit Kaltschnäuzigkeit und teilweise recht abenteuerlichen Paraden Kopf und Kragen riskieren um seinen Kasten sauber zu halten. Auf der Gegenseite belohnte Petr Gulda die Hartnäckigkeit der Drachen mit dem bisher einzigen Tor des Abends. Wer mitgezählt hat, weiß, das nächste Tor könnte bereits die Entscheidung bringen. Alle Daumen und Zehen sind gedrückt, ab und an ist auch das Weiteratmen erlaubt.

38'

Erfurt komplett

36'

Strafe BDE:
#69 Petr Gulda (hoher Stock)

26'

TOR FÜR DIE Tecart BLACK DRAGONS

#69 Petr Gulda (#63 Eric Wunderlich, #96 Fritz Denner)

23'

Erfurt komplett

21'

Strafe BDE:
#69 Petr Gulda (hoher Stock)

20'

PAUSE
Ein intensives erstes Drittel auf Augenhöhe mit einer leichten optischen Überlegenheit der schwarzen Drachen. Beide Mannschaften schenken sich nichts und fighten verbissen um jeden Puck. Die Offiziellen mausern sich ein um das andere Mal zum Killer des rasanten Spielflusses, haben aber bei der schnellen aber fairen Spielweise bisher nichts zu bemängeln. Es bleibt weiterhin spannend.

Anpfiff

Starting Six:

BDE:
#01 Konstantin Kessler
#63 Eric Wunderlich
#69 Petr Gulda
#07 Reto Schüpping
#33 Arnoldas Bosas
#53 Felix Schümann

ESS:
#34 Fabian Hegmann
#07 Thomas Ziolkowski
#11 Florian Spelleken
#14 Aaron McLeod
#28 Marc Zajic
#61 André Hübscher

Sponsoren